Industriekaufmann/-frau (m/w/d)

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • 3 Jahre

Was machen Industriekaufleute bei Baden Board? 

  • Verhandlungen mit Lieferanten führen, Angebote vergleichen, Bestellungen anlegen, Warenannahme, -prüfung und -lagerung (Materialwirtschaft)
  • Produktionsabläufe planen, steuern und überwachen, Auftragsbegleitpapiere erstellen (Produktionswirtschaft)
  • Anfragen prüfen, Preiskalkulationen durchführen, Angebote erstellen, Auftragsabwicklung von der Bestellung des Kunden bis zum Versand der Ware (Vertrieb)
  • Geschäftsvorgänge verbuchen (z.B. Eingangsrechnungen, Zahlungen von Kunden, Zahlungen an Lieferanten), Monats- und Jahresabschlussarbeiten durchführen, Auswertungen erstellen (Finanz- und Rechnungswesen, Controlling)
  • Personalakten und -statistiken führen, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen planen und organisieren, den Weg von der Stellenanzeige bis zur Einstellung betreuen (Personalwirtschaft)
  • die Herstellung von Karton kennenlernen

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • organisatorisches Geschick
  • soziale Kompetenz
  • Freude am Umgang mit Zahlen
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein 

Was kannst du nach Abschluss der Ausbildung machen?

  • Beschäftigungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Zweigen der Industrie über alle Fachbereiche hinweg
  • Weiterbildungsmöglichkeiten zum Fach- oder Betriebswirt Industrie oder spezialisiert, z.B. Produktionswirtschaft, Rechnungswesen; Bachelor im Bereich der Betriebswirtschaft (auch als duales Studium möglich)

Wie kannst du dich bewerben?

Baden Board GmbH
Frau Heike Jung
An der Murg 1
76599 Weisenbach

07224/995-331
bewerbung-ausbildung@baden-packaging.de